About Us
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipi Suspendisse ultrices hendrerit nunc vitae vel a sodales. Ac lectus vel risus suscipit venenatis. Morbi dignissim mi non dui phaedrum ullamcorper.

Hirtenstraße 19, 10178 Berlin, Germany

+49 30 24041420

ouroffice@any.com

Follow Us
grow
 

Warum einen Master of Engineering?

Warum einen Master of Engineering?

Für Ingenieure ist das Bachelor-Studium heutzutage nicht mehr wirklich optional. Wer Karriere machen will kommt um ein Bachelor-Studium nicht mehr herum. Davon berichtet unter anderem auch der Betriebswirt in diesem Artikel auf ingenieur.de, der trotz 14 Jahren Berufserfahrung und Meisterbrief keinen weiteren Karriereschritt schafft.
Aber lohnt es sich denn, nach dem Bachelor-Studium noch einen Master oben drauf zu setzen?

Der Master im Allgemeinen

Die Frage, ob sich das Masterstudium lohnt, beschäftigt nicht nur Ingenieure. Viele Studenten stellen sich am Ende ihres Bachelors die Frage, ob sie noch einmal zwei Jahre investieren wollen, nur um einen Titel zu haben, der nicht einmal legal mit dem Namen geführt werden darf. Denn der Titel darf zwar angehängt werden (z.B. „Max Mustermann, M. Eng.“), aber er ist kein Namenszusatz wie ein Doktor- oder Professoren-Titel. Dennoch bringt ein Master-Titel vor allem in der weiteren Karriere ein paar Vorteile mit sich.
Ein ausführlicher Artikel des Studentenmagazins unicum beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, ob man als Master ein höheres Gehalt bekommt, als als Bachelor. Dabei wird deutlich: Zwar bekommt ein Bachelor-Student ein geringeres Einstiegsgehalt – ist dafür aber auch zwei Jahre früher im Job. Bis der Master-Student seine Stelle beginnt, ist der Bachelor-Student bereits weiter in seiner Karriere, der Gehaltsdurchschnitt gleicht sich an. Auf lange Sicht jedoch, ist ein Master klarer Sieger in der Gehaltsfrage, erklärt Dr. Florian Krüger, Sprecher des Jobportals StepStone, gegenüber unicum:

Im Schnitt verdienen Masterabsolventen fünf Prozent mehr. Fachkräfte mit Masterabschluss erhalten ein durchschnittliches Bruttojahresgehalt von rund 64.880 Euro und Fachkräfte mit Bachelor verdienen durchschnittlich 61.940 Euro. Je nach Branche und Größe des Unternehmens sind Abweichungen möglich.

Der Master of Engineering: Studium und Praxis vereint

Ein Master of Engineering lohnt sich je nach dem, was man für seine Zukunft vorhat. In einem Artikel der ZEIT Campus zum Thema Masterstudium für Ingenieure erklärt Lars Funk, Leiter der Abteilung für Beruf und Gesellschaft beim Verein Deutscher Ingenieure, dass Bachelor-Absolventen gerade in Produktion und Vertrieb sehr gefragt sind. Will man allerdings größere Verantwortung übernehmen oder eine hohe Führungsposition erreichen, so ist der Master unumgänglich. Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass auch die Praxiserfahrung vor allem bei Ingenieuren extrem wichtig ist. So erwarten laut einer Studie von 2014 81% der befragten Unternehmen Praxiserfahrung von ihren Bewerbern. Und keine Praxiserfahrung ist so gut wie der Berufsalltag selbst.

Genau aus diesem Grund bieten wir ab dem Sommersemester 2019 einen Master of Engineering in Technology Management an, mit dem es möglich ist, neben dem Beruf den Titel eines Master of Engineering zu erreichen, ohne dabei auf die wichtige Praxis zu verzichten. Nach dem Motto „Lernen in Echtzeit“ bietet dieser Studiengang alles, was ein Ingenieur für seinen nächsten Karriereschritt braucht – ohne dabei exklusiv für Ingenieure zu sein.
Der Studiengang ist auch gedacht für Führungskräfte mit einen Hintergrund in klassischer Betriebswirtschaftslehre, die ein Team von Ingenieuren leiten wollen. Denn, in den Worten Prof. Dr. Jochen Brunes: „Ingenieure werden Sie nur akzeptieren, wenn Sie deren Sprache sprechen […] Die Sprache der Mathematik und der Physik.“ Eine Sprache, deren Grundpfeiler in diesem Studiengang ebenso gelehrt werden wie die nötigen Grundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und des Marketing. Indem das Programm sowohl für Ingenieure als auch BWLer geöffnet wurde, werden Synergien geschaffen, die es in keinem vergleichbaren Studiengang gibt.

Durchstarten.

Das klingt wie ein Studiengang wie für Sie gemacht? Auf der Seite des Studiengangs finden Sie alle nötigen Informationen, um Ihrer Karriere den nötigen Schub zu geben. Denn nichts ist einfacher als durchstarten, wenn man den richtigen Partner hat. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an!